Holm-Lück-Flayer


 

Andreas Holm und Thomas Lück zählten schon in der DDR zu den erfolgreichsten Interpreten des Landes


Lieder wie" Morgenrot - Abendrot" , "Varadero" von Andreas Holm und der "Kurschatten" sowie "Kilimandscharo" von Thomas Lück , um nur einige zu nennen , waren große Hits


In über 500 TV - Sendungen sangen und spielten sie sich in den Herzen der Zuschauer.


Gemeinsam moderierten sie auch s große TV - Sendungen wie der " Kessel Buntes " , die Sylvester-show und den "Langen Samstag".


Sie verkauften in der damaligen DDR schon als Solisten über eine Millionen Tonträger , waren Sieger bei naitonalen und internationalen Festivalen.



Die durch die Umstände der Wiedevereinigung unterbroche künstlerische Arbeit, setzten die Beiden in den letzten Jahren wieder fort. Sie gingen nach TV-Sendungen wie "Wiedersehen macht Freude" und vielen anderen Fernsehsendungen, wieder mit Ihrem Showprogramm auf Tour.


Andreas Holm produzierte selbst , komponierte Songs und Thomas Lück von den" Puhdys" komponierte Lieder.


Somit enstand im Jahr 2000 die CD " Das Beste von Holm und Lück ", eine Mischung aus den größten Hits und den neuesten Songs der Beiden.


Auf der CD ist auch das erste Duett der Beiden, der "Jodeldideldadel-Song " , ( Komp./Text A. Holm ) der in der ARD Samstagabendshow
"Grand Prix der guten Laune " unter 800 Einsendungen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland auf Platz 4 landet.


Ihr gemeinsamer Sommerhit " Sommer in den Bergen , Sommer an der See " lief in vielen TV - Sendungen, auch im " Schlagermagazin " mit Bernhard Brink. Weitere CD-Projekte sind " Die Süße auf der Palme " , " Was woll`n wir in Hollywood " , " Baby mach lieber die Lichter aus " , " Money Money Money ohne Moos nix los " u.a.



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!