3. Fanclubtreffen 2006


3.Fanclubtreffen in Steckelsdorf bei Rathenow

Am 24.09.2006 ein von uns schon lange erwarteter Tag, fuhren wir nun endlich zu unserem 3.Fanclubtreffen nach Steckelsdorf.Unsere Route ging über Magdeburg, denn wir hatten Cordula und Manfred versprochen sie mit unserem Auto mitzunehmen.Auf der Fahrt hielten

wir Ausschau nach einem geeigneten Plätzchen für ein Picknick im grünen.Cordula und Manfred hatten als Überraschung ein zünftiges Frühstück im Gepäck.An einem dafür geeigneten Platz am Waldesrand machten wir halt und ließen es uns schmecken.Wir hielten

uns nicht lange dort auf,denn wir wollten nicht die Letzten sein.In Steckelsdorf angekommen,begrüßten wir die schon anwesenden Fans und freuten uns auf den blauen Himmel,der uns einen schönen Tag versprach.Cordula und ich wir hatten uns beide einen kleinen Gag ausgedacht,welcher gleich zu Beginn unseres Fanclubtreffens vorgeführt werden sollte.Auf die Frage an die netten Wirtsleute nach einem geeigneten Raum zum Umziehen wurde uns dieser zugewiesen und somit konnten Cordula und ich auch gleich loslegen,denn die restlichen Fans waren ja nun inzwischen auch alle vollzählig eingetroffen.Uns war gar nicht so wohl zu mute,wir zitterten und schwitzten ganz schön vor Aufregung,zudem wir ja nicht wussten wie unser Gag überhaupt ankommen würde.Alles überstanden und mit viel Applaus belohnt,ging es uns dann auch gleich besser.Ramona hatte gleich anschließend

nach uns noch eine kleine Überraschung,welche natürlich auch zum mitraten anregte und für

großen Spaß sorgte.Zu schnell verging die Zeit und das Mittagessen wurde angerichtet,dafür hatten die Wirtsleute zwei lange Tafeln aufgestellt,woran alle Fans bequem Platz fanden.Das Mittagessen war mit viel Liebe zubereitet,reichlich und vor allem es schmeckte ausgezeichnet.Ein dickes Lob im Namen aller Fans für die gute Küche und an die Wirtsleute.

Nach dem Essen ging es vor die Gaststätte,denn hier sollte Andreas noch einmal nach vielen Jahren sein meisterliches Geschick im Friseurhandwerk unter Beweis stellen.Ein Opfer,es war schnell gefunden stellte sich auch gleich zur Verfügung.Heidi´s Pony war zu lang und wurde sogleich auch von Andreas zurecht geschnitten.Flotte Handgriffe zeigten,dass Andreas nicht nur zum Singen geboren ist.Das Ergebnis wurde auch hier mit viel Applaus belohnt.Nun war Thomas der alte Bastler an der Reihe,auch er musste sein Können unter Beweis stellen.Es galt einen defekten Wecker mittels Gummihammer zu reparieren,was wohl mehr Geschick und Erfahrung von Thomas erforderte.Da der Gummihammer wohl nicht das geeignete Werkzeug für die Reparatur eines Weckers war,dieser auch nicht zum klingeln gebracht werden konnte,aber die Zeiger sich jedoch wieder im Kreis drehen ließen ,wurde eine Teilreparatur von uns allen akzeptiert.So bekamen unsere Beiden zum Abschluss noch eine Urkunde zum Beweis für ihr handwerkliches Können ausgehändigt.Elke,Annett und Andrea hatten wieder einen Quiz mitgebracht,wo man an manch kniffligen aber interessanten Fragen zu kauen hatte.Jetzt wurde es auch Zeit um nach Rathenow aufzubrechen wo unsere Beiden auf der LAGA ihren Auftritt hatten.Da wir noch etwas Zeit hatten ,schauten wir uns noch ein wenig auf dem Gelände um und begaben uns anschließend zur Bühne.Auch hier hatten ich und Cordula noch eine �berraschung für unsere Jung´s.Wir schnallten unsere Engelsflügel an und beim neuen Titel-Ja,wir kommen in den Himmel- gingen wir zu ihnen auf die Bühne und überreichten je eine Dose Red Bull (die verleiht ja bekanntlich Flügel).Wie gesagt nur ein kleiner Spaß,denn wir haben unsere beiden Helden lieber hier auf Erden und erfreuen uns ihrer Lieder.Alle anwesenden Fans versammelten sich zum Schluß noch hinter der Bühne wo noch viele Fotos geschossen wurden.Nachdem wir uns auch von Uschi,Thomas und Andreas verabschiedet haben gingen wir noch auf eine Tasse Kaffee und Kuchen ins dafür aufgebaute Zelt.Nun bleibt uns nur zu hoffen,dass der neue Titel von Andreas und Thomas "Ja wir kommen in den Himmel" bei den Radiosendern gut ankommt und das die Fans auch für unsere Beiden fleißig Voten.

Vielen Dank unserer Ramona für alles geleistete um überhaupt ein solches Fanclubtreffen durchführen zu können.

Marlies und Peter aus Leipzig


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!