1. Fanclubtreffen in Tollwitz

Unser erstes Fanclubtreffen am 8.8.04 in Tollwitz

Ja, nun war es endlich soweit. Unser erstes Fanclubtreffen sollte steigen. Wir, Ramona und ich (Biene )waren mächtig nervös, wie es alles so laufen wird. Wir starteten um ca. 9.30 Uhr von Ramona. Wir fuhren im Konvoi mit vier Autos nach Tollwitz. Es entstand dort schon eine gute Stimmung. Unterwegs luden wir noch einen Fan ein, und weiter gings. Um 11.30 Uhr trafen wir dann in Tollwitz bei der Gaststätte "Zur Linde" ein. Kaum angekommen, fuhr Gerold los, um noch ein paar Fans vom Bahnhof in Bad Dürrenberg abzuholen. Bei der Gaststätte fanden sich auch so langsam alle ein. Nach einer Weile gingen wir in die Gaststätte, um schon so langsam die Plätze einzunehmen. Kaum das wir gesessen haben, kamen auch Thomas, Andreas und Uschi mit noch ein paar Fans an. Nachdem sich alle begrüßt und bekannt gemacht hatten, eröffneten Ramona und ich mit einem kleinen Dankeschön, das alle erschienen sind, das FC-Treffen, welches darauf gleich mit dem Mittagessen losging. Das Essen war auch sehr lecker und reichlich. Es gab ( Gemüseplatten, Fleischplatten, Klöße, Kartoffeln ). Einfach nur lecker. Nach der Stärkung überreichten Ramona und ich auch im Namen der Fans, Andreas und Thomas Präsente zur Erinnerung an das erste Fanclubtreffen. Auch die Frauen der beiden erhielten eine Aufmerksamkeit. Danach war dann munteres Plaudern angesagt. Wir verstanden uns alle wunderbar, man fühlte sich richtig wohl, wie in einer Familie. Wir sind ja auch eine große Fan-Familie. Nach der Stärkung mußten Andreas und Thomas zum Soundcheck. Jürgen machte in der Zwischenzeit ein Quiz, welches sich um Andreas und Thomas drehte. Was auch eine Menge Spaß brachte. Als alle die Fragen beantwortet hatten, zählten wir die Gewinner aus. Wir hatten auch gleich einen klaren Gewinner mit 13 Punkten. Die Siegerin war Steffi aus Chemnitz. Es gab auch noch 2 mit gleicher Punktzahl, also hieß es, das es noch ein Stechen geben sollte. Aber erst wollten wir wissen, ob auch Andy und Thommy die Antworten wissen. Jürgen stellte die Fragen noch einmal, und Andy und Thommy lösten so alles auf. So manches mal mußten aber auch sie überlegen. Aber es war suuuper. Danach war es soweit. Es kam zum großen Stechen zwischen Andrea Renner und (Hummelchen) Margret Hummel. Kurz darauf hatten wir unseren 2.ten und 3.ten Sieger ermittelt.
     

Nach der Siegerehrung ging es dann zum Konzert. Wir Fans standen alle zusammen, in unseren Fanshirts, es war richtig toll. Bald darauf betraten Andy und Thommy die Bühne. Wir machten uns gleich alle bemerkbar. Es war schön, das wir das Konzert alle zusammen erleben konnten. Das Konzi war wie immer superschön. Nach dem Konzert machten wir uns wieder auf dem Weg zur Gaststätte "Zur Linde". Dort war schon die Kaffeetafel super hergerichtet, mit wirklich leckeren Torten. Nach dem Kaffee trinken unterschrieben Andreas und Thomas noch ihre Poster mit einer Erinnerung an das Fanclubtreffen. Kurze Zeit später als alle ein Plakat in den Händen hielten, hatte Elke für Andreas und Thomas noch ein kleines Spielchen vorbereitet. Jeder sollte versuchen vom anderen die Lieder anzusingen. Das war ein Gaudi. Wir Fans sangen die Hits mit. Auch sangen wir für Hummelchen ihr Lieblingslied "Ein Mädchen wie Dich " weil sie hatte es sich noch zum Geburtstag gewünscht.. Danach wurden noch Bilder gemacht, und hier und da geplaudert. Es war wirklich sehr gemütlich. Ja und dann hieß es auch schon wieder gegen 19 Uhr, Abschied zu nehmen. Aber vorher ließen wir es uns nicht nehmen ein Gruppenfoto zu machen. Danach hieß es nach und nach Abschied nehmen. Und der fiel gar nicht so leicht, denn durch den Fanclub sind sehr viele Freundschaften entstanden. Wir halten alle zusammen und darauf sind wir sehr stolz. Wir freuen uns schon jetzt alle auf das nächste Fanclubtreffen.

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!